Monokultur München: Vom Blauen Reiter zum Roten Reiter

05. NOVEMBER, 19 – 22 UHR, ANSCHL. PARTY,
FAVORIT BAR, DAMENSTIFTSTR. 12

Vor zwei Jahren hat die Aktionsgruppe Monokultur München ihren Stadt-Diskurs gestartet, den Verlust von Sub- und Gegenkulturen kritisiert und der Stadt wegen ihres miserablen Außenbilds mit einer Klage wegen Rufschädigung für Künstler/innen gedroht. Jetzt verwandelt Monokultur die Favorit Bar in eine Sauna. In entspannter Atmosphäre geht es um die Klimaverschlechterung im bayerischen Singapur, das Anforderungsprofil des neuen Kulturreferenten (der neuen Kulturreferentin?) und um die Bedeutung des Kunstmachens in einer nach rechts rückenden Gesellschaft. Vor allem gilt: Kein Schweiß aufs Holz!

INFOS www.mono-kultur.org

Tags München