Reichtum und Eliten: Eine Annäherung

10. NOVEMBER, 16 – 18 UHR,
EVANGELISCHE STADTAKADEMIE MÜNCHEN, HERZOG-WILHELM-STR. 24

Was bedeutet Reichtum und wie wird er bemessen? Wie entstehen Vermögens- und Wirtschaftseliten? Was sind Gründe und Ursachen für eine starke soziale Distanz zum Reichtum? Was fördert dennoch eine grundlegende Akzeptanz starker materieller Unterschiede in Gesellschaften? Wie verhält sich Macht zu Reichtum und umgekehrt?

MIT
Dr. Eva Maria Gajek (Fachjournalistik Geschichte, Justus-Liebig-Universität Gießen), Dr. Leonhard Horowski (School of History, Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)), Prof. Dr. Wolfgang Lauterbach (Universität Potsdam)
MODERATION Tobi Müller (Kulturjournalist, Autor)
ANMELDUNG www.evstadtakademie.de
IN KOOPERATION MIT der Evangelischen Stadtakademie München

Tags Armut Prekariat, Besitz Reichtum Privilegien, Wirtschaft Finanzmärkte Kapitalismus