So reich, so arm – Ökumenischer Gottesdienst

11. NOVEMBER, 10 UHR,
ST. MATTHÄUS, NUßBAUMSTR. 1

Im Rahmen des rituellen Kontextes eines ökumenischen Gottesdienstes, ausgerichtet von der Benediktinerabtei St. Bonifaz und der evangelisch-lutherischen St.-Matthäus-Gemeinde München, sollen die Predigten, die „Keynotes“ der sakralen Welt, das Thema des Festivals „reich“ in seinen unterschiedlichen Facetten thematisieren.

IN KOOPERATION MIT der Abtei St. Bonifaz und der Kirchengemeinde St. Matthäus München

Tags Armut Prekariat, Besitz Reichtum Privilegien, Religion Philosophie