Städtische Fachoberschule für Gestaltung

 

Wertvolle Gedanken // FOTOPROJEKT

Von und mit 24 Schüler/innen der Klasse 13a (Gestaltung und Medien)
Projektleitung Schule Lea Klemens & Patricia Desing (Kl. 13a)
Recherche 55 Schülerinnen und Schülern der Klasse 12c, e und f // Sozialkunde: Katrin Held (Kl. 12f) / Ethik: Maximilian Seubert (Kl. 12c, e und f)

Wie werden die Werte der Münchnerinnen und Münchner greifbarer? 79 Schüler/innen der 12. und 13. Klasse haben in einem jahrgangsstufenübergreifenden Projekt Stadtteilrecherche und Fotografie verknüpft. 55 Zwölftklässler haben im Rahmen des Sozialkunde- und Ethikunterrichts die Bewohner/innen von Münchner Stadtvierteln nach ihren Werten befragt. 24 Schüler/innen der 13. Klasse haben diese Werte im Unterricht Gestaltung und Medien in einem Fotografikeprojekt zurück in die Stadtteile gebracht. Der Film zeigt die entstandenen Fotos und das Making-of der Fotoaufnahmen.

Der Film „Wertvolle Gedanken“ in der bpb-Mediathek“

 

Stadtteilstrukturen (Backsteinfrottage)
// GESTALTUNGSPROJEKT

Von und mit 23 Schüler/innen der Klasse 13c (Gestaltung)
Projektleitung Schule Lisa von Collas

Im Gestaltungsunterricht war die Klasse 13c auf Exkursion in verschiedenen Münchner Stadtvierteln. Sie haben nach Strukturen gesucht, die beispielhaft für die jeweiligen Viertel und ihre Bewohner sind. Durch Frottagetechnik wurden diese Strukturen im Format von Backsteinen auf Transparentpapiere übertragen. In Handschrift haben die Schüler/innen die Papiere mit ihrem Namen und dem Entstehungsort ihrer Frottage versehen. Die Arbeiten wurden im Rahmen der Video- und Soundinstallation „JUGEND & SCHULE IM PIXEL“ beim Theaterfestival ausgestellt.