Festival Inside

Veranstalter und Partner
Das 10. Festival Politik im Freien Theater ist eine Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung, der Münchner Kammerspiele und Spielmotor München e.V.
Das Festival wird unterstützt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

            



Partner des Rahmenprogramms
Ludwig-Maximilians-Universität München, VHS München, Literaturhaus München, Muffatwerk, Goethe-Institut, DOK.fest München, UNDERDOX, KulturRaum München e.V., BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten, Frauenakademie München, Monokultur e.V., [muc] münchen postkolonial, Evangelische Akademie Tutzing, Abtei St. Bonifaz, Universität Salzburg, IETM 2018 MUNICH, Fonds Darstellende Künste, Theatergemeinde München, Dramaturgische Gesellschaft, Internationales Theaterinstitut, Bundesverband Freie Darstellende Künste, DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG-Forschergruppe „Krisengefüge der Künste“ u.v.m.

Partner des Vermittlungsprogramms Jugend & Schule
Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Fachbereich Politische Bildung des Pädagogischen Instituts im Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München, JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, Kultur & Spielraum e.V., Schauburg – Theater für junges Publikum der Landeshauptstadt München, Internationale Jugendbibliothek, Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Kulturelle Bildung, Akademie Kinder philosophieren, Stiftung Wertebündnis Bayern, BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten, teamGLOBAL, PIXEL – Raum für Medien, Kultur und Partizipation u.a.
Das Schulprojekt „MÜNCHEN XXL“ wird gefördert von der PwC-Stiftung.

Medienpartner
Deutschlandfunk Kultur, IN MÜNCHEN, Süddeutsche Zeitung

Spielstätten
Münchner Kammerspiele, Schauburg, HOCHX, Muffatwerk, Pathos / Schwere Reiter u.a.


Stand: 12. Juli 2018